Frühe Logopädie bei Autismus

Kategorie Weiterbildung

Leitung

Claudia
Surdmann
Titel
MA

Funktion

Advanced Lecturer

Patricia
Lötscher
Titel
MA

Funktion

Advanced Lecturer

Dauer
1 Tag und 1 Nachmittag
Kosten
CHF 380
Abschluss

Teilnahmebestätigung

Zielgruppe

Fachpersonen Frühbereich, Logopäd:innen, Schulische Heilpädagog:innen

Gruppe
max. 24 Teilnehmende

Die Kommunikationsförderung von kleinen Kindern im Autismus-Spektrum mit verzögertem Spracherwerb stellt Fachpersonen oftmals vor die Herausforderung, in einer komplexen Situation Entscheidungen für die Förderung zu treffen. Der Kurs stellt nach einer kompakten Einführung ins Thema neu entwickelte Instrumente vor, welche die Planung erleichtern und eine Orientierung für pädagogisch-therapeutische Entscheidungen ermöglichen. Am ersten Weiterbildungstag stehen die Besonderheiten in der Kommunikation bei kleinen Kindern im Autismus-Spektrum sowie das Kennenlernen der Instrumente und erste Handlungsprinzipien im Fokus. Der darauffolgende Weiterbildungshalbtag bietet Raum für Austausch und Reflexion der eigenen Praxis.

Ziele und Nutzen

  • Die Teilnehmenden lernen Tools kennen, mit Hilfe deren sie die Therapie planen können.
  • Die Teilnehmenden erweitern ihr Fachwissen über die Besonderheiten in der Kommunikation von kleinen Kindern mit Autismus und verzögerter Sprachentwicklung.
  • Die Teilnehmenden erweitern ihre Handlungskompetenz in der Kommunikationsförderung von kleinen Kindern mit Autismus und verzögerter Sprachentwicklung.
  • Die Teilnehmenden wenden die Tools in der eignen Praxis an und reflektieren gemeinsam ihre Erfahrungen.

Organisatorisches

Teilnahmebedingungen

Die Angebote der Weiterbildung können aufgrund von Fällen höherer Gewalt (Pandemiesituation, Strommangellage o.ä.) kurzfristig verschoben oder in ihrem Durchführungsmodus umgestellt werden (von einer Durchführung vor Ort zu einer hybriden oder online-Durchführung oder umgekehrt). Die Anmeldung behält in solchen Fällen ihre Gültigkeit, Anmeldegebühren werden nicht zurückerstattet. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den eingangs geschilderten Teilnahmebedingungen zu.

Weitere Informationen zu der Schutzkaskade HfH finden Sie hier

Arbeitsweise und Umfang

Anhand von Videobeispielen und praktischen Beispielen werden die Tools vorgestellt.

Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an Logopäd:innen, Früherzieher:innen, Schulische Heilpädagog:innen mit wenig oder keiner Erfahrung im Bereich der Kommunikationsförderung von jungen Kindern im Autismus-Spektrum.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Beratung und Kontakte

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Claudia Surdmann, MA

Advanced Lecturer

Patricia Lötscher, MA

Advanced Lecturer

Administration und Auskünfte

Haben Sie administrative Fragen?

Durchführung und Anmeldung

  • Frühe Logopädie bei Autismus

    Verfügbare Plätze

    Beginn / Ende
    13.09.2024 – 06.11.2024
    Termine

    Freitag, 13. September 2024, 9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr
    Mittwoch, 6. November 2024, 13.30-16.30 Uhr

    Leitung

    Patricia Lötscher, MA
    Claudia Surdmann, MA

    Standort

    HfH

    Kosten
    CHF 380
    Max. Teilnehmende
    24
    Freie Plätze
    Plätze verfügbar
    Garantierte Durchführung
    Ja
    Anmeldeschluss
    Kursnummer
    2024-65

Verwandte Angebote